Областная олимпиада по немецкому (2010). 11 класс

Областная олимпиада по немецкому языку в 2009/2010 уч. гг. в Республике Беларусь.
11 класс

LEXIKALISCH-GRAMMATISCHER TEST

 

I. Setzen Sie die fehlenden Pr?positionen, wo n?tig, mit dem Artikel ein.

Mit B?chern leben

Wenn ich (1) __________ ersten Mal (2) ___________ fremdes Haus komme, schaue ich mich zuerst (3) __________ B?chern um. Diese erz?hlen mir viel (4) __________ Besitzern. Manchmal lacht einem eine ganze B?cherwand entgegen, (5) __________ der wir unsere Lieblingsschriftsteller finden. B?cher (6) __________ Kunst und Musik und (7) __________ ferne L?nder, B?cher (8) __________ Denkern, Philosophen und auch (9) __________ M?rchenerz?hlern.
Oft war ich erstaunt dar (10) __________, dass manche Menschen ganz (11) __________ B?cher leben k?nnen. Essen und Trinken (12) __________ Leib werden nie vergessen. (13) __________ Nahrung (14) __________ Seele wird aber meist nicht gedacht.
Das Buch nimmt wenig Raum ein, aber es enth?lt eine Welt. Es gibt B?cher, die uns (15) __________ ersten Lesen tief ergreifen, uns (16) __________ Innersten ersch?ttern.

II. Setzen Sie die fehlenden Endungen der Adjektive ein.

Ein jung__ (17) K?nstler legte dem bekannt__ (18) Maler Adolf Menzel sein neu__ (19) Bild vor: „Ich habe mich bem?ht, alles Schrecklich__ (20) des Drei?igj?hrig__ (21) Krieges zum Ausdruck zu bringen, und ich lege deshalb den gr??t__ (22) Wert auf das Urteil des unvergleichlich__ (23) Historienmalers.“
Menzel warf einen fl?chtig__ (24) Blick auf das Bild und dr?ckte dann dem jung__ (25) K?nstler die Hand: „Es ist Ihnen gelungen, mein Freund, nie in meinem Leben habe ich ein schrecklicher__ (26) Bild gesehen.“

III. Setzen Sie passende Pronomen in der richtigen Form ein.

 

Der Regenbogenfisch

Weit drau?en im Meer lebte ein Fisch. (27) …… war der allersch?nste Fisch im ganzen Ozean. (28) …… Schuppen schillerten in (29) …… Regenbogen f?rben. Die drei anderen Fische bewunderten (30) …… schillernden Schuppen. (31) …… nannten (32) …… Regenbogenfisch. „Komm, Regenbogenfisch! Komm, spiel mit (33) …… .” Aber der Regenbogenfisch glitt stumm und stolz an (34) …… vorbei und lie? (35) …… Schuppen glitzern. Ein kleiner blauer Fisch schwamm hinter (36) …… her. „Regenbogenfisch, Regenbogenfisch, warte auf (37) …… ! Gib (38) …… doch eine von (39) …… Glitzerschuppen. (40) …… hast so (41) …… .”

IV. Gebrauchen Sie die in Klammern stehenden Substantive in der richtigen Form.

 

Der Bodensee

Am Bodensee treffen sich drei (42) __________ (Staat): Deutschland, ?sterreich und die Schweiz. (43) __________ (Die Grenze) zwischen den drei (44) __________ (Land) sind offen. Man kann ohne (45) __________ (Problem) aus einem Land in das andere fahren. Im S?dosten (46) __________ (der See) liegt ?sterreich, im S?dwesten die Schweiz und im Norden Deutschland. 168 Kilometer (47) __________ (sein Ufer) geh?ren zur Bundesrepublik. Zwischen Mai und Oktober verbinden (48) __________ (Schiff) und zwei (49) __________ (F?hre) (50) __________ (die Stadt) am Bodensee. Mehr als 200 (51) __________ (Fluss) und (52) __________ (Bach) flie?en in den See. Drei gro?e (53) __________ (Insel) gibt es im See. Jedes Jahr kommen viele (54) __________ (Urlauber) an den Bodensee. Auf zwei langen (55) __________ (Weg) k?nnen sie rund um den See mit (56) __________ (das Auto) fahren.

V. Gebrauchen Sie die in Klammern stehenden Verben in der richtigen Form.

 

Manchmal (57) _______________ (warten) die Liebe an ungem?tlichen Orten. Weert Jensen _______________ es in einem Mc-Donald’s kurz vor der d?nischen Grenze (58) _______________ (erwischen). Eigentlich (59) _______________ (wollen) er nur einen Hamburger (60) _______________ (bestellen), dann (61) _______________ (h?ren) er die Stimme seiner heutigen Frau Jasmin durch den Lautsprecher. Schon in diesem Moment (62) _______________ (denken) er, so (63) _______________ (sagen) er heute: „Die oder keine (64)_ (sein) die Frau meines Lebens.“
Eine erste Einladung zum Essen (65) _______________ sie _______________ (abschlagen), also _______________ Jensen sein Werben (66) _______________ (fortsetzen) und (67) _______________ (sich stellen) wieder und wieder bei Mc-Donald’s in die Schlange. Er (68) _______________ (bestellen) Hamburger, (69) _______________ (bezahlen) und (70) _______________ schlie?lich einen Zettel mit seiner Telefonnummer _______________ (dazulegen). Irgendwann (71) ________________ Jasmin _______________ (zur?ckrufen). Zwei Monate sp?ter (72) _______________ sie bei ihm _______________ (einziehen).
So (73) _______________ (beginnen) eine Liebesgeschichte.

 

 

VI. Finden Sie im folgenden Text Fehler und korrigieren Sie sie.

 

Museumsinsel

Die Restaurierung des Berliner Museumsinseis ist heute der international wohl bedeutendste Kulturprojekt. Nach einem Plan m?chte bis zum Jahr 2010 in der deutschen Hauptstadt ein kulturhistorisches Zentrum entstehen, das zu den f?nf bedeutendsten Museumskomplexes der Welt z?hlen wird. Das ist eine in sich geschlossenes Ensemble von f?nf architektonisch bedeutsamen Museumsgeb?ude, die von 1830 bis 1930 entstanden.

 

L?SUNGEN

 

I. (1) zum; (2) in ein; (3) nach/nach den; (4) von den; (5) in; (6) ?ber; (7) ?ber; (8) von; (9) von; (10) ?ber; (11) ohne; (12) f?r den; (13) An die; (14) f?r die; (15) beim; (16) im/bis zum

II. (17) -er; (18) -en; (19) -es; (20) -e; (21) -en; (22) -en; (23) -en; (24) -en; (25) -en; (26) –es

III. (27) Das/Er; (28) Seine; (29) allen; (30) seine; (31) Sie; (32) ihn; (33) uns; (34) ihnen; (35) seine; (36) ihm; (37) mich; (38) mir; (39) deinen; (40) Du; (41) viele

IV. (42) Staaten; (43) Die Grenzen; (44) L?ndern; (45) Probleme; (46) des Sees; (47) seines Ufers; (48) Schiffe; (49) F?hren; (50) die St?dte; (51) Fl?sse; (52) B?che; (53) Inseln; (54) Urlauber; (55) Wegen; (56) dem Auto

V. (57) wartet; (58) hat erwischt; (59) wollte; (60) bestellen; (61) h?rte; (62) dachte; (63) sagt; (64) ist; (65) schlug ab; (66) setzte fort; (67) stellte sich; (68) bestellte; (69) bezahlte; (70) legte dazu; (71) rief zur?ck; (72) zog ein; (73) begann

VI. Die Restaurierung (74) der Berliner (75) Museumsinsel ist heute (76) das international wohl bedeutendste Kulturprojekt. Nach einem Plan (77) soll bis zum Jahr 2010 in der deutschen Hauptstadt ein kulturhistorisches Zentrum entstehen, das zu den f?nf bedeutendsten (78) Museumskomplexen der Welt z?hlen wird. Das ist (79) ein in sich geschlossenes Ensemble von f?nf architektonisch bedeutsamen (80) Museumsgeb?uden, die von 1830 bis 1930 entstanden.

Примечание к заданию 1. В данном задании есть случаи одиночного употребления предлогов, слитного написания предлога и артикля, а также раздельного написания предлога и артикля. В последних случаях весь пропуск оценивается в 1 балл, а любая из двух частей пропуска оценивается в 0,5 балла. Напр.: f?r den = 1 балл; fur = 0,5 балла; den = 0,5 балла.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

− семь = три